Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Vortrag "Disney als Kunst – Experimentalkino und Popkultur von Fantasia zu Encanto"

Donnerstag, 15.09.2022

Liebe alle,

hiermit möchten wir auf den Vortrag von Univ.-Prof. Stefan Brandt, “Disney als Kunst – Experimentalkino und Popkultur von Fantasia zu Encanto“, aufmerksam machen:

https://www.atlantische-akademie.de/disneyalskunst

Der Vortrag wird von der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz organisiert und findet am Mittwoch, den 21. Sept. 2022, 18:00-19:30 Uhr, online statt.

Der Zutritt ist gratis, es ist aber eine Vorab-Registration über den Link https://atlantischeakademie.clickmeeting.com/disneyalskunst/register erforderlich:

Ein Abstract zum Vortrag finden Sie weiter unten.

Datum: Mittwoch, 21. September, 18:00-19:30 Uhr

https://www.atlantische-akademie.de/disneyalskunst

 

Disney als Kunst - Experimentalkino und Popkultur von Fantasia zu Encanto

Vortrag von Univ.-Prof. Stefan Brandt (Universität Graz)

Bei vielen seiner großen Zeichentrickfilme ließ sich der amerikanische Schöpfer Walt Disney bis zu seinem Tod 1966 deutlich von der europäischen Kunst der ‚Alten Meister‘, des Symbolismus und der Romantik beeinflussen. In einer Kooperation mit dem spanischen Künstler Salvador Dalí entstand sogar ein surrealistischer Kurzfilm, Destino, der mit dem herkömmlichen Zeichentrickstil Disneys brach, aber lange Zeit unbekannt blieb und erst sechzig Jahre später uraufgeführt wurde. Heute gibt es einige spannende Disney-Filme, die neben dem kommerziellen Erfolg auch einen künstlerischen Wert haben und gleichzeitig versuchen, zeitgemäße Themen aufzugreifen. In seinem interaktiven Online-Vortrag spricht Univ.-Prof. Mag. Dr. Stefan Brandt von der Universität Graz über Disney als Kunst und wirft einen Blick auf die avantgardistischen Elemente von Popkultur-Klassikern von Fantasia und Schneewittchen bis hin zu Soul und Encanto.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.